PSV gewinnt Topspiel nach einer starken 2.Halbzeit

PSV gewinnt Topspiel nach einer starken 2.Halbzeit

Herren I (1. Kreisklasse Hildesheim) 22.03.2022

HERREN I

Durch eine Autopanne beim Schiedsrichter wurde das Spiel gegen unseren Nachbarn aus Diekholzen ca. 20 Minuten später angepfiffen.

Gerade in den ersten Minuten merkte man schnell, dass sich die Grün-Weißen einiges vorgenommen haben. Man machte viel Druck, doch der letzte Pass landete oft in der Abwehr der Gäste.

So war es ein kampfbetontes Spiel im Mittelfeld, welches man aber trotzdem sehr gut im Griff hatte.


Doch es kam wie es kommen musste, und der flinke Stürmer der Diekholzener dribbelte sich in der 37. Minute im 16er durch die halbe Abwehr und schloss eiskalt zur 1:0 Halbzeitführung der Gäste ab.

Das war ein Schock, der in der Halbzeit erstmal verdaut werden musste. Mit einer ruhigen Halbzeitansprache und der Vorgabe weiter vorne zu pressen schickte Chef Trainer Björn Thoni seine Jungs wieder auf den Platz.

Die Vorgabe wurde nach der Halbzeit auch stark umgesetzt, so war es Kapitän Felix Kamisek der nach einer starken Hereingabe von außen den PSV zum Ausgleich schoss.

Jetzt war allen auf der Anlage klar: Man will diese 3 Punkte!

Der Druck wurde immer größer und so war es Marcel Puck, der nach einem guten Ball in die Schnittstelle der Abwehr alleine auf den Torwart zugelaufen ist, und durch beide Innenpfosten die 2:1 Führung herbeigeführt hat.

Doch auch Diekholzen wollte sich nicht so leicht geschlagen geben, und versuchte immer wieder ihre schnellen Offensivspieler in Szene zu setzen.
In der 60. Minute war es dann so eine Szene wo sich der Stürmer in den 16er tankt und im Zweikampf mit Tim Hartmann fällt und der Schiedsrichter auf Elfmeter entschieden hat. Mirco Homann legte sich den Ball auf den Punkt und netzte eiskalt ein.

Nun war es das erwartet schwere Spiel, doch der PSV übte weiter Druck aus, und es kam die Zeit von Marcel Puck. Nach einer genialen Vorlage von Marvin Bode schoss Pucki in der 75. Minute die erneute Führung. Was ein Willens Tor! Keine 10 Minuten später dann der Hattrick auf dem Zettel. Nach einem langen Abschlag von Torwart Moritz Engelke stand Pucki wieder alleine vor dem Torwart und belohnte sich für seine starke Leistung.

In den letzten Minuten der Partie passierte nicht mehr viel und der Schiedsrichter pfiff nach 90 spannenden Minuten ab.

Die Erleichterung war allen Beteiligten anzusehen. Ein großer Schritt zum Ziel Aufstiegsrunde ist gemacht, dennoch steht am Mittwoch schon das nächste schwere Spiel vor der Brust.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Fans bedanken, die uns während des gesamten Spieles tatkräftig unterstützt haben!

Weiter geht’s am Mittwoch gegen die II. Herren vom TuS GW Himmelsthür.
Anpfiff in Himmelsthür ist um 18:30 Uhr. Wir freuen uns auch in Himmelsthür auf viele Fans.

PSV GW Hildesheim

4 : 2

SV Hildesia Diekholzen

Sonntag, 20. März 2022 · 14:00 Uhr

1. Kreisklasse Staffel B · 15. Spieltag

Zuschauer: 65

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.