Juniorinnen Spielrunde beim PSV

Juniorinnen Spielrunde beim PSV

E-Juniorinnen (Spielrunden) 18.11.2022

Jugend - präsentiert von Anna Lengwenus Lifecoach

Zum Beginn der Saison stand dem neuen Trainer lediglich ein Stamm von drei E- und zwei F-Juniorinnen zur Verfügung. Bei der ersten Spielrunde in Sarstedt bekamen wir in der E/D-Staffel noch Unterstützung von mehreren D-Juniorinnen, lediglich zwei Spielerinnen von der E-Mannschaft waren einsatzbereit. Von den drei Spielen (eine Mannschaft war nicht angetreten) wurden zwei gewonnen (2:0 gegen Satstedt, 3:0 gegen Förste), eins trotz Überlegenheit leider knapp verloren (0:1 gegen Flenithi). In den folgenden Wochen entschieden sich vier neue Spielerinnen, die bereits mittrainiert hatten, für den PSV und schon stand ein Kader von 9 Spielerinnen (5 E- und 4 F-Juniorinnen) zur zweiten Spielrunde in Förste zur Verfügung. Dieser wurde durch eine Torhüterin und eine weitere Spielerin von den D-Juniorinnen ergänzt. Leider gelang uns im ersten Spiel gegen Sarstedt trotz einiger guter Chancen kein Tor, aber immerhin kassierten wir auch keins und konnten uns so über unseren ersten "eigenen" Punkt freuen. Das zweite Spiel gegen Frankenfeld endete mit dem gleichen Ergebnis. Gegen größtenteils ältere Spielerinnen (D-Juniorinnen) ging Spiel Nummer drei mit 0:3 gegen Flenithi Süd klar verloren und zum Abschluß war Förste uns überlegen und gewann verdient mit 1:0.

Unsere dritte (Heim)Spielrunde am 5. November fand bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen auf dem MTV-Platz statt. Bei einer rundum gelungenen Veranstaltung konnten wir uns den vielen Zuschauern als gute Gastgeber präsentieren und auch sportlich war ein Fortschritt zu erkennen, was in den ersten drei Spielen aber noch nicht am Ergebnis abzusehen war. Gegen Sarstedt reichte es trotz Überlegenheit und guter Chancen wieder nur zu einem 0:0 und das zweite Spiel ging etwas unglücklich 0:1 gegen Frankenfeld verloren. Das dritte Spiel gegen Flenithi war im Gegensatz zu der letzten Spielrunde mit 0:2 schon etwas knapper. Zum Highlight des Tages wurde dann unser letztes Spiel gegen Förste. Endlich konnten wir uns für unseren kämpferischen Einsatz belohnen und mit 1:0 unseren ersten Sieg einfahren. Nach unserer Führung kamen nochmal alle Spielerinnen zum Einsatz und wir konnten gemeinsam den knappen Vorsprung bis zum Schluß verteidigen. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel natürlich keine Grenzen!

Ein Dankeschön nochmal den zwei D-Juniorinnen, die uns auf Feld unterstützt haben sowie den freiwilligen Helfern beim Verkauf und den drei Schiedsrichtern.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.